Projekt Beschreibung

MADAGASKAR FOTOREISE

MADAGASKAR FOTOREISE

Land der Lemuren und Baobabs.

Madagaskar, die viertgrößte Insel der Erde, beherbergt eine einzigartige Fauna und Flora, welche wir auf dieser Fotoreise kennenlernen können. Durch die isolierte Lage konnte sich eine Vielzahl an endemischen Pflanzen behaupten. Die einzigartige Tierwelt mit Lemuren, Chamäleons, Schmetterlingen und Vögeln bezaubert jeden Naturfreund aufs Neue.

Mit Fahrer und örtlichem Reiseleiter geht es im Geländewagen von der Hauptstadt Antananarivo zuerst Richtung Osten ins Andasibe Naturschutzgebiet. Mit Booten gelangen wir auf dem Pangalanes Kanal durch den Dschungel an die Ostküste, wo wir einer einmaligen und intakten Natur begegnen.

Im Süden des Landes von Fort Dauphin aus geht es zum bekanntesten Naturreservat Madagaskars, zum Berenty Reserve. Auf unvergesslichen Wanderungen ergeben sich ganz besondere Fotomotive im Nationalpark Bemaraha bei den Großen und Kleinen Tsingys, den einzigartigen Nadelspitzen aus Kalkstein. Richtung Süden erleben wir die Trockenwälder des Kirindy Reservates, bevor wir bei Sonnenuntergang die weltbekannte und einzigartige Baobaballee genießen können. Diese Fotoreise in die Wunderwelt der Tsingys endet in Morondava.

  • Bootstour auf dem tropisch eingewachsenen Pangalanas Kanal nach Akanin’ny Nofy an der Ostküste Madagaskars mit einzigartigen Tierbegegnungen im Palmarium Lemurenreservat
  • Berenty Reservat –  zwei Tage stehen für Beobachtungen im schönsten Reservat Madagaskars im Süden des Landes zur Verfügung
  • In die wundervolle Felsnadellandschaft der Tsingy de Bemaraha im Westen Madagaskars– kürzlich ernannt zum Weltnaturerbe
  • Zur weltweit einzigartigen Baobaballee, die bei Sonnenuntergang unvergessliche Fotomotive liefert
  • Exkursionen und Nachtwanderungen in exotischen Naturschutzgebieten mit einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt
  • Antananarivo, mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, als Ausgangs- und Endpunkt für unsere Exkursionen
  • Linienflug ab Frankfurt (andere Abflughäfen möglich)
  • Inlandsflüge Antananarivo – Fort Dauphin, Fort Dauphin – Antananarivo, Antananarivo – Morondava, Morondava – Antananarivo
  • Professionelle Fotoreisebegleitung durch Kai Glomp
  • Deutschsprachige Reiseleitung (außer Berenty) und lokaler Fahrer
  • Beförderung im Geländewagen
  • 15 Hotel- Lodgeübernachtungen im DZ
  • 1 Hüttenübernachtung im DZ
  • Halbpension während der gesamten Reise
  • Alle Bootsausflüge lt. Ausschreibung
  • Bootsfahrten Pangalanes Kanal
  • Transfers und Eintrittsgelder lt. Tagesprogramm
  • Sonstige Verpflegung/Getränke
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Visumgebühr (ca. € 25,- Stand 2017)

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Eine Prophylaxe gegen Malaria ist empfehlenswert (nähere Infos erhalten Sie von Ihrem Hausarzt oder bei einem Tropeninstitut).

Visum (Visumbesorgung vor Ort), Reisepass (mindestens noch 6 Monate nach Ausreise gültig).

“Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an…”.

• KURT TUCHOLSKY •
.
0EUR
PREIS ab
MEHR INFOS

.

.

.

.

.,
weitere Reisen