Projekt Beschreibung

ZIMBABWE

ZIMBABWE FOTOREISE

blieb bisher von den Touristenmassen verschont und ist berühmt für seine unberührte Wildnis mit erstklassigen Möglichkeiten für Tierbeobachtungen und -fotografie, Naturerlebnissen und Abenteuer. Auf unserer 12-tägigen Fotoreise erkunden wir zusammen mit unserem lokalen Safariguide Blake und unserer Fotoreisebegleitung Kai die spektakulären Gebiete abseits der normalen Routen, suchen nach einzigartigen Begegnungen mit den „Big 5“ und bereisen auch einige der bekannten Höhepunkte.

  • Unvergessliche Begegnungen mit Afrikas Tierwelt mit dem Geländewagen, zu Fuß oder per Boot – Elefanten, Büffel, Flusspferde, Giraffen, Zebras, Antilopen und mit etwas Glück Löwen, Leoparden, Wildhunde und vieles mehr.
  • Pures & authentisches Afrika-Erlebnis – drei Nächte der Natur ganz nah – komfortables Campingerlebnis direkt am mächtigen Sambesi inmitten der unberührten Natur des Mana Pool Nationalpark.
  • Den Sonnenaufgang bei einer Bootsfahrt auf dem Sambesi im privaten Wildreservat Chirundu Safaris genießen.
  • Riesige Elefantenherden und weite Grassavannen im Hwange Nationalpark.
  • Das Donnern der Wassermassen an den atemberaubenden Victoriafällen.
  • Reiseführung und professionelle Organisation durch unseren lokalen, hochqualifizierten Safariguide
  • Sachkundige Fotoreiseleitung durch Kai Glomp zur Unterstützung bei der fotografischen Umsetzung.
  • Ausgedehnte Fotosafaris im offenen Geländefahrzeug – max. 3 Fotografen pro Fahrzeug und eine Begleitperson – mit unzähligen Möglichkeiten für fantastische Tier- und Landschaftsaufnahmen.
  • Abenteuerliche Safaris mit genügend Zeit zum Fotografieren.
  • Gemütliche Abende am knisternden Lagerfeuer inmitten der afrikanischen Wildnis, unvergessliche Sonnenuntergänge & klare Sternennächte.
  • Erleben Sie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt des südlichen Afrika mit Ihrer Kamera und einer kleinen Gruppe gleichgesinnter Mitreisender und bringen Sie Ihre Traumfotos nach Hause.
  • Alle Transfers laut Programmablauf von Victoria Falls bis Harare (lange Strecken im Minibus und Kleinflugzeug)
  • 3 Übernachtungen im Zelt (inkl. komfortablen Liegen, Kopfkissen, Bettdecken)
  • 8 Übernachtungen in komfortablen Lodges/ festen Zeltcamps
  • Vollverpflegung, außer Tag 1. Victoria Falls (-/-/A) und Tag 12. Harare (F/-/-); Frühstück, Mittag/ Picknick, Abendessen – lt. Programm
  • Trinkwasser (2 Liter/ Person/ Tag), Kaffee/ Tee
  • Safarifahrzeuge mit max. Belegung von 3 Fotografen mit eigener Sitzreihe und einem Fotografen/ Begleitperson auf dem Beifahrersitz – Nutzung ohne zeitliche Begrenzung
  • Privater, englischsprechender hochqualifizierter Safariguide/ Driverguide für Pirschfahrten/- wanderungen und komplettes Reisemanagement ohne Zeitlimit während der ganzen Reise – Keine Zubuchung notwendig
  • Deutschsprechende, professionelle Fotoreisebegleitung durch Kai Glomp
  • Wäscheservice – lt. Programm (wichtig – bitte nicht zu viel Gepäck mitnehmen)
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren lt. Reiseverlauf
  • Abendessen im “The Boma” Restaurant
  • Internationale Flüge
  • Getränke (außer Wasser auf Safari)
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Visagebühren (ca. US$ 50,00)
  • Reiseversicherungen

Prophylaxe gegen Malaria werden dringend empfohlen. Bitte besprechen Sie Ihren persönlichen Impfplan mit Ihrem Hausarzt.

“Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren…”.

• CHIEF SEATTLE •
.
0EUR
PREIS ab
MEHR INFOS

.

.

.

.

.,
WEITERE REISEN